Streusalz – Die Glosse für den Oktober 2020

In Zeiten wie diesen sind gute Nachrichten besonders wichtig. Deshalb kommt hier auch eine besonders gute für uns alle: Der Wendler wird dieses Jahr NICHT auf dem Weihnachtstraum auftreten. Gekommen wäre er wahrscheinlich sowieso nicht, aber er wurde auch nicht eingeladen. Hauptsächlich wohl deshalb nicht, weil der Weihnachtstraum in diesem Jahr nicht in gewohnter Form stattfinden kann. Und wir somit wirklich keinem der überall aufploppenden Rest-Show-Brennelemente aus Dschungelcamp und ähnlichen Endlagerstätten ein revitalisierendes Abklingbecken für das Bad in der Menge bieten können. 

Noch eine gute Nachricht: 2020, das Jahr der Entscheidungen, neigt sich dem spannenden Finale zu. Mitten im Herbst, am 1. November, werden wir endlich wissen, welches Albtraumpaar das Sommerhaus der Stars als Sieger verlassen darf. Und nur drei Tage später werden wir erfahren, wer bei der Wahl des neuen US-Präsidenten wahrscheinlich vorläufig als El Presidente gewählt wurde – bevor das Ergebnis angefochten wird. Schließlich erweist sich das Land der unbegrenzten Möglichkeiten seit vier Jahren tatsächlich als solches. Uns wird angst und bange. Wie gut, dass wir wenigstens schon unseren Bürgermeister gefunden haben. Lediglich die Frage, ob Uns Dirk der neue Allheilsbringer oder der neue Sündenbock ist, ist noch offen.

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Hinweise zur Verarbeitung meiner Daten in der Datenschutzerklärung *.