Von Uwe Voehl. Illustriert von Ulrich Tasche.

Liebe Trauergemeinde,

wir haben uns hier versammelt, um der lieben Verstorbenen zu gedenken: Der Gratis-Marktkauf-Tüte. Das Abschiednehmen fällt schwer: Für ganze Generationen Bad Salzufler warst du der Inbegriff von Nutzen und Effizienz. Deine Nützlichkeit haben wir schätzen gelernt. Du warst immer zur Hand, wenn man dich brauchte: von der Entsorgung von Bio-Müll bis zum Maskenbasteln im Kindergarten. Und das Wichtigste für uns Lipper: Du wolltest nie etwas für deine Dienste, sodass wir gerne auch mal reichlicher zugriffen. Und du warst für deine Firma der werbewirksame Botschafter in der weiten Shoppingwelt: Selbst auf fernen Campingplätzen oder bei Aldikunden konnte man dich treffen.
Doch halt! Bevor wir dich endgültig zu Grabe tragen, vernehme ich deine Stimme: „Ich bin von euch gegangen nur für einen kurzen Augenblick und gar nicht weit.”

Tatsächlich! Du liegst noch immer dort! Stapelweise. Unter dem Laufband. Nur bücken muss man sich jetzt vor dir – und plötzlich für deine Dienste zahlen. Doch was ist schon umsonst? Fußball, Parken und demnächst die Maut: alles kostet.

Wenigstens hast du dich aufgebäumt bis zuletzt. Dafür danken wir dir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.