Lederwaren auf der Shopping HOCH2 in Bad Salzuflen
In der Messehalle 21 konnte gestöbert, probiert und geshoppt werden. // Foto: Rainer Tautz

Wer sich frühzeitig für die baldige Bescherung eindecken oder sich selbst beschenken wollte, war am zweiten Oktoberwochenende gut im Messezentrum aufgehoben.

Knapp 70 Aussteller konnte die shopping HOCH2 in diesem Jahr aufbieten. Das waren zwar einige Anbieter weniger als im vergangenen Jahr, doch immer noch genug für einen entspannten und abwechslungsreichen Einkaufsbummel. 

Vielseitig und bunt war die Veranstaltung allemal: Kaffees zum Aufsetzen, Hüte zum Abnehmen, Möbel zum Ausstellen, Turnbeutel zum Vergessen, Pfeffer zum Würzen, Hochzeitsreisen zum Flittern, Schmuck zum Ummachen, Spirituosen zum Anbieten, Würste zum Zulegen, Zahnaufhellungen zum Blenden, dänische Kerzen für die Gemütlichkeit und vieles mehr wurde in der Messehalle 21 angeboten.

Die shopping HOCH2 hat das Potenzial, sich als Wohlfühlveranstaltung in Bad Salzuflen zu etablieren. In den Corona-Jahren konnte sie sich zweimal behaupten. Aller guten Dinge sind drei?

Rainer Tautz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.