Voehls Welt: Endlich ausgeschlafen!

Voehls Welt

Voehls Welt – Endlich ausgeschlafen!

Alle noch oder schon wieder wach? Immerhin: Der 21. Juni ist der „Tag des Schlafes“ – ausgerufen vom gleichnamigen Verein. Böse Zungen behaupten, einige Verantwortliche in unserer Stadt feiern diesen schon seit Langem – und zwar ganzjährig.

Dabei tut sich so vieles: Endlich verschwanden die Löcher in der Bahnhofsstraße. Eigentlich schade, man hatte sie schon fast liebgewonnen. Wie einen guten Freund, dem man ein paar Macken erlaubt. Weil es mittlerweile einfach Spaß machte, die Krater selbst im Dunklen zu erkennen und zu umfahren. Und auch die Arbeiten in der Fußgängerzone beweisen es. Die Verantwortlichen haben nicht zu viel versprochen, ausgeschlafen geht man die ausgesessenen Probleme munter an.

Gleichzeitig ist der 21. Juni aber auch Tag des Sonnenschutzes. Wenigstens in unseren Breiten konnte man sich das Geld für Nivea und Co. in diesem Jahr bisher weitgehend sparen. Für Kaminholz zum Beispiel. Bis vor Kurzem schlief er ja noch, der Sommer. Besser passt da, dass der 21. Juni auch Nationalfeiertag ist – in Grönland!

Auf einen ausgeschlafenen Sommer!

Kommentar verfassen