Frohes Fest!

Besinnlich oder beschwingt: Bad Salzuflen feiert …

Besinnlich oder beschwingt: Bad Salzuflen feiert …

Das Salzwerk gibt bereits am 23.12. unter dem Motto „Morgen ist Weihnachten” einen festlichen Vorgeschmack auf den Tag danach. Für den anschließenden Frühschoppen an Heiligabend sorgt dann das Anno ab 11 Uhr. Das Mamischu startet zur selben Zeit seine Christmas-Party und eine Stunde später öffnet auch das Muckefuck und lädt zur X-Mas-Party mit Außentheke ein. Um 13 Uhr beginnt die nächste Weihnachtsparty – im Stadtgespräch. Das Lebenslang gönnt sich in diesem Jahr eine Pause und öffnet erst am 1. Weihnachtstag (18 Uhr). Vor, nach oder zwischen all den Prä-Bescherung-Partys geht es für die meisten Salzufler sicherlich auf den Salzhof, wo zwischen 11 und 14 Uhr ohnehin bei himmlischer Atmosphäre die Hölle los ist.Auch am Abend öffnen viele Kneipen. Richtig zur Sache geht es ab 23 Uhr im Glashaus mit der X-Mas-Party.
Am 31.12. werden sich wieder viele Salzufler zum Silvester Open-Air im Kurpark treffen, um davor und danach in den Kneipen und Bars das neue Jahr zu begießen. Im Franki´s geht es auf „Weltreise” (Karten im Vorverkauf), im Lebenslang ab 21 Uhr in die letzte Nacht des Jahres. Das Muckefuck feiert ab 22 Uhr und das Anno ab 20 Uhr. Im Salzwerk gibt es von 19 bis 0.30 Uhr erstmals eine Silvesterparty für die Familie. Danach wird ohne Kinder weitergefeiert. Das Mamischu öffnet erst im neuen Jahr, aber ganz früh, nämlich um 1 Uhr. Frohe Weihnachten und guten Rutsch!

Kommentar verfassen